kontakt
impressum

Marmor und Kalkstein nehmen vom Härtegrad eine Mittelstellung ein zwischen Granit und Sandstein. Sie sind gut zu bearbeiten, polierfähig, aber nicht so witterungsfest wie Granit.

Der gebundene Kalk kann durch S√§ure in Regen oder Boden angegriffen, die Oberfl√§che angeraut werden. Schw√§rzliche Veralgung ist oft die Folge, besonders an schattigen und feuchten Standorten. An freien und sonnigen Pl√§tzen k√∂nnen aber Grabmale aus Marmor viele Jahre ohne gro√üen Pflegeaufwand √ľberdauern.

Die Farben und Muster von Marmor und Kalksteinen sind √§u√üerst vielf√§ltig, manchmal geradezu spektakul√§r. Besonders beliebt ist der klassisch helle Carrara-Marmor aus der Toscana als dekoratives Material f√ľr Fliesen und Massivteile.





logo
Marmor und Kalkstein




     Marmor Carrara Bianco





     Jura Kalkstein





     Nero Marquina